ELMA NOBLE CLEAN, 1l

Art.Nr.: 5510.004

Preis auf Anfrage
exkl. 19 % USt

  • Gewicht 1 kg

Produktbeschreibung


elma noble clean ist eine Schmuckreinigungslösung für extrem schnelle Entoxidierung und Aufhellung.
Inhalt: 1 l

Der saure Edelmetallreiniger zur intensiven Reinigung von Schmuck, Edelmetallen und deren Legierungen. Hellt in Sekunden wieder auf. Der Reiniger wird auch in der praktischen 1 Liter Weithals-Rundflasche geliefert, sodass Schmuck- und auch Besteckteile eingetaucht werden können. Nach Abspülen mit kaltem Wasser verhindert der temporäre Wiederanlaufschutz ein erneutes Anlaufen für lange Zeit. Für o.g. Anwendungen ist das cyanidfreie elma noble clean gleichwertig den hochgiftigen cyanidhaltigen Schmuckreinigern.

Nicht verwenden für Schmuck mit weichen Steinen, Perlen oder Korallen!

Anwendung und Dosierung:
  • Tauchreinigung: Schmuckstück in das unverdünnte Tauchbad ca. 10-15 s eintauchen, beobachten, bei ausreichender Aufhellung entnehmen und unter kaltem Wasser abspülen. Danach mit einem Tuch abtrocknen.
  • Wischreinigung: Wenige Tropfen pur auf ein Tuch geben und Edelmetalloberflächen abwischen. Danach unter kaltem Wasser abspülen und mit einem Tuch abtrocknen.
  • Ultraschallbad: Elma Noble Clean: Wasser wie 1:1 mischen und den Schmuck 30-45 Sek. bei Raumtemperatur tauchen, bei ausreichender Aufhellung entnehmen und unter kaltem Wasser abspülen. Danach mit einem Tuch abtrocknen.

Gefahrenhinweise und Sicherheitsratschläge:

elma noble clean ist gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [GHS] als gefährlich eingestuft (Kategorie 2 reproduktionstoxisch, karzinogen der Kategorie 2: Verdacht auf karzinogene Wirkung, hautsensibilisierend, augenreizend, korrosiv gegenüber Metallen, chronisch gewässergefährdend Kategorie 3).
Bitte beachten Sie auch dazu die Hinweise im Sicherheitsdatenblatt und gehen Sie sorgfältig mit dem Produkt um.


Erhältliche Gebindegrößen:
1 Liter Best.-Nr. 5510.004
5 Liter Best.-Nr. 5510.005
10 Liter Best.-Nr. 5510.006 und
25 Liter Best.-Nr. 5510.007

Gefahrgut: JA

Hinweis zur Entsorgung:
Die enthaltenen Tenside sind gemäß Anhang III der Verordnung (EG) Nr. 648/2004 über Detergenzien biologisch abbaubar. Die gebrauchte Reinigungslösung kann nach Neutralisation entsprechend den örtlichen pH-Grenzwerten und Vorschriften in das Abwasser gegeben werden, sofern die eingebrachte Verschmutzung das zulässt. Neutralisationsempfehlung: Mit Kalk oder Natronlauge neutralisieren.
Verpackung nur restentleert in das Rücknahmesystem für Leichtverpackungen geben.



Mindestabnahme: 1 ST